forum Triesdorf

Trotz Corona-Zeiten wird die Vortragsreihe „forum Triesdorf” fortgesetzt. Zwar nicht wie gewohnt in einem Hörsaal, sondern bis auf Weiteres werden diese Vorträge online angeboten. 

Seit vielen Jahren ist das forum Triesdorf eine etablierte Vortragsreihe der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Ursprünglich für Studierende gedacht ist das forum Triesdorf unter der Schirmherrschaft der VET ausgeweitet worden, indem alle Triesdorfer Einrichtungen Fachvorträge zu vielfältigen aktuellen Themen anbieten.

Die nächste/n Onlineveranstaltung/en (bitte jeweils einzeln anmelden):
11. Mai 2021
19.00 Uhr

Digitale Vermarktungskonzepte – Chancen und Grenzen in der Landwirtschaft

Im Einkauf liegt der Gewinn und im Verkauf die Chance – diese alte Kaufmannsweisheit scheint gerade durch die Digitalisierung von Vermarktungssystemen die Phantasie der Landwirte zu beflügeln. Besonders im Technik-Bereich gibt es durch digitale Plattformen eine Transparenz unbekannten Ausmaßes, zum Wohle des Käufers könnte man meinen. Die Erfahrungen in der Praxis sind aber durchaus auch andere – und warum nicht immer alles Gold ist was so schön digital glänzt, wollen wir anhand von Beispielen aus der Vermarktungsplattform technikboerse.com erklären.

Referent Stefan Doseth, Leiter Verlagsbereich Handel und Industrie, Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

Anmeldung möglich bis 11. Mai, 12 Uhr - später eingehende Anmeldungen können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden!


18. Mai 2021
19.00 Uhr

Bayerische pflanzliche Öle – Abwechslungsreiche Ernährung durch Vielfalt auf dem Acker

Bayerische Pflanzliche Speiseöle
Heimischer Reichtum – Flüssiges Gold

Pflanzliche Speiseöle heimischen Ursprungs findet man in jeder gut ausgestatteten Küche.  Die Vielfalt der Speiseöle bayerischer Herkunft ist jedoch weitaus größer, als die bekannten Standardöle vermuten lassen. Bayerische pflanzliche Speiseöle können nicht nur einen positiven Einfluss auf eine gesundheitsförderliche Ernährung haben. Mit der Verwendung dieser Öle kann der Verbraucher auch einen Beitrag zur Biodiversität auf dem Acker und zur Wertschöpfung regionaler Produkte leisten.

„Bayerische pflanzliche Öle – Abwechslungsreiche Ernährung durch Vielfalt auf dem Acker“
Der Vortrag erläutert die Inhalte des Kompendiums. Er vermittelt einen Überblick über bayerische Pflanzenöle und deren Einsatz in einer abwechslungsreichen Ernährung sowie als Beitrag zur Biodiversität und Unterstützung der regionalen Landwirtschaft. Vorgestellt werden sowohl bekannte Öle wie Raps und Sonnenblume, als auch „alte Bekannte“ wie Lein, Leindotter und
Walnuss bis hin zu Raritäten wie Hanf, Mohn und Senf.
Folgende Inhalte sind geplant:
o Grundlagenwissen
- Überblick über die Herstellungsverfahren von Pflanzenölen
- Physiologische Eigenschaften von Fettsäuren
und deren Einfluss auf die Verarbeitung
- Verarbeitung und Lagerung
- Tipps für die Praxis – Verwendung in der Küche
o Warenkunde
- Charakterisierung ausgewählter bayerischer
Pflanzenöle von Standardölen bis hin zu Raritäten
- Wertschöpfungskette regionaler Öle

Referentin Rita Kranefeld, Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn), Kulmbach

Anmeldung möglich bis 18. Mai, 12 Uhr - später eingehende Anmeldungen können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden!


22. Juni 2021
19.00 Uhr

Die hauswirtschaftliche Arbeitswelt in der Pandemie

Die Corona-Pandemie beeinflusst unsere Arbeitswelt. Mit ihren vielfältigen Arbeitsspektren ist die Hauswirtschaft hierbei besonders betroffen. Sie trägt als Teil systemrelevanter Arbeitsbereiche ihren Anteil zur Bewältigung der Krise bei. In zwei Umfragen erfasste das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft die berufliche Situation hauswirtschaftlicher Fach-, Führungs- und Lehrkräfte. Herausforderungen durch die Pandemie, Lösungsstrategien, Wünsche zur besseren Bewältigung sowie erwartete Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und Arbeitsalltag wurden abgefragt. Die wissenschaftliche Auswertung erfolgte durch die Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft.
Im Vortrag werden die Umfrage und ihre Ergebnisse vorgestellt.

Referentin Iris Schmidt, Kompetenzzentrum Hauswirtschaft (KoHW)

Anmeldung möglich bis 22. Juni, 12 Uhr - später eingehende Anmeldungen können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden!


Vereinigung Ehemaliger Triesdorfer e.V.
(Alumniverband und Förderverein)
Reitbahn 3, Triesdorf
91746 Weidenbach
Bürozeiten
Mo - Do:  8:00 - 13:00 Uhr
follow us
KontaktImpressumDatenschutz
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram